Shakandra's Story


Ich war immer schon eine abenteuerliche Naturfrau.
Mein Traumberuf war Krankenschwester, doch irgendetwas hielt mich davon ab.
In der Zeit meiner Selbstfindung pflegte ich 1 Jahr lang meine Oma.
Eines Tages wie vom Blitz getroffen, wußte ich: Ich will Friseurin werden.
Ich hatte das Glück, 1982 die Friseurlehre im Salon Intercoiffeur Lachinger in Seewalchen zu beginnen.

In der Rolle als Friseurin Menschen schön zu machen, ging mir damals schon das Herz auf!

Hast du gewußt, dass der Friseurberuf aus der Krankenpflege entsprang? Es war und ist ein sehr wichtiger Teil des Wohlbefindens und der Heilung. So schließt sich der Kreis.

Ein weiterer Lebensabschnitt begann 1992 mit der Geburt meines Sohnes Dominic.
Diese Erfahrung führte mich zurück zur Natur.
Meine Lungen konnte die Chemikalien nicht mehr einatmen und meine Haut samt Nägel reagierten allergisch.

Als mutige junge Mami scheute ich es nicht, 1997 die Meister und Unternehmungsprüfung zu absolvieren.
Dies öffnete mir den Raum zur Selbstständigkeit.
Auf meinem Weg lagen viele Zusatzausbildungen über das Wissen von Naturhaarpflege!
Nach einem Jahr Erfahrung als mobile Friseurin machte ich dann mein ganz eigenes Ding.

Vor 20 Jahren, dies war die Zeit, eine Brücke zu schaffen, völlig chemiefrei zu arbeiten.
Bei einer Kundin, während des abspülens einer Chemiehaarfarbe, hatte ich ein tiefes spirituelles Erwachen und erhielt dabei eine sehr tiefgreifende Botschaft.

Die Erkenntnis, dass die chemischen Haar und Körper Pflegeprodukte den Körper, das Wasser und die Erde vergiften, haben das bisherige Gefühl in mir zur Gewißheit werden lassen:
Mich in den göttlichen Dienst zu stellen.

Das Wasser zu ehren
Mein Herz für meine Berufung brennen zu lassen
Mutter Erde zu besingen
Und von der Luft in alle Richtungen tragen zu lassen

Von dem Tag an folgte ich meinem Herzensruf.

Ich berühre dein Haar - Deine Haare empfangen - du wirst weich - und öffnest dich dem Göttlichen

I love what I do
Shakandra

DIE 4 ELEMENTE

... SIND DIE 4 SÄULEN DER SCHÖPFUNG

Australien – meine Liebe

Seit 2011 lebe ich mit meinem Mann Xantor in Australien.
Hier in Melbourne/Panton Hill führe ich mein Lichtzentrum für spirituelles Wachstum!
Die Verbindung zur Natur, den 4 Elementen und dem Spirit hat sich in der inneren und äußeren Entwicklung für mich in Australien sehr vertieft - hier bin ich zu Hause.

Ich danke dir Xantor für deine liebe und kraftvollen Unterstützung meines Weges!
Sonnenschein aus Australien für meinen Sohn Dominic mit seiner jungen Familie nach Österreich!